Zwettl-Niederösterreich ist eine Stadtgemeinde im nordwestlichen Niederösterreich. Mit 10.779 Einwohnern und einer Fläche von 256 km² zählt sie zu den flächenmäßig größten Gemeinden Österreichs. Die Stadt liegt auf 520 m ü. A. in einem Talkessel (bestehend aus Gradnitztal, Sierningtal, Kamptal und Zwettltal) an der Stelle des oberen Kamptals, wo der Fluss Zwettl in den Kamp einmündet. Sie ist geographischer Mittelpunkt der Gemeinde und gilt gleichzeitig als Zentrum des Waldviertels. Bei meiner Reise durch Niederösterreich machte ich halt in Zwettl. Ein großer Parkplatz wo man mit dem WOM auch übernachten kann gibt es dort. Das Stift Zwettl sollte man umbedingt besuchen und ein Führung machen.